8. LK-Turnier um die »SPATZ-OPEN«

Samstag, 22. August und Sonntag, 23. August 2020

»FULL COURT« hieß es erneut an unserem LK-Turnier um die »SPATZ-OPEN« auf der WSV-Tennisanlage Ende August. Alle 48 Startplätze waren vergeben – und zehn weitere Spieler*innen hätten gerne noch mitgespielt, ihnen blieb nur die Warteliste.

Lediglich die Damen-Konkurrenz kam mit nur zwei Meldungen erneut nicht zustande. Dafür waren die Felder bei den Herren (11 Teilnehmer), Herren 30 (6), Herren 40 (13), Herren 50 (8) und Damen 40 (10) stark besetzt: Die LK reichten hier von 12 bis 23 und die Teilnehmer*innen kamen nicht nur aus der Region. Neben dem BTV reisten sie aus drei weiteren Landesverbänden (Hessischen Tennisverband, Westfälischer Tennisverband und Rheinland-Pfalz) zu uns nach Aschaffenburg an, um möglichst viele Punkte für ihr LK-Profil zu sammeln.

 

Für den WSV war in diesem Jahr die Einhaltung der Hygienevorgaben und Abstandsregeln ganz wichtig. Speziell für dieses Turnier wurden die vier Umkleiden und Duschen geöffnet. Hierfür hab es extra eine »Kabinenkarten« – das heißt, nur eine Person durfte in die Dusche. Danach wurde sofort wieder desinfiziert. Und es wurde darauf geachtet, dass Masken auf der Vereinsheimterrasse getragen wurden. Das Konzept wurde sehr strikt umgesetzt.

Spielbeginn war jeweils am Samstag und Sonntag ab 9 Uhr – coronabedingt waren in diesem Jahr allerdings keine Zuschauer*innen während des Turniers erlaubt. Wir bedanken uns – trotz der speziellen Bedingungen und Einschränkungen – gerade in unserem 40-jährigen Jubiläumsjahr für zahlreiche spannende und nette Begegnungen sowohl auf als auch neben dem Tennisplatz!

Wir bedanken uns erneut recht herzlich bei unserem langjährigen und treuen Hauptsponsor »F.S. Fliesenverlegung Frank Spart« ... und natürlich auch bei den Spieler*innen für Ihre Teilnahme und allen Helfer*innen für ihre Unterstützung.

 

Gleichzeitig freuen wir uns bereits jetzt auf die nächste Auflage unseres beliebten LK-Turniers im kommenden Jahr.

Impressionen